Erfolgreiches Reitertreffen

Leonie und Klara Höller sind beim ersten Teilbewerb des Mostviertel Cups am Niedernhof gestartet. 

Am 7. April fand am Niedernhof der erste Teilbewerb des Mostviertel Cups statt. Leonie und Klara Höller haben mit Centano und Benetton Dream Boy in den Dressurbewerben mit Lizenz teilgenommen.

 

Beim ersten Bewerb der Klasse A war "Bertram" sehr guckig und unsicher, trotzdem konnte ihn Klara gut durch die Aufgabe reiten und bekam 6,5 Punkte für die Prüfung. Leonie und Centano fehlte etwas der Schwung in dieser Aufgabe. Durch die korrekt gerittene Aufgabe erhielten die Zwei 6,3 Punkte.

Klara und der hübsche Fuchswallach haben den Sieg in diesem Bewerb geholt! Leonie und Centano erreichten den 2. Platz!

 

Nach einer kurzen Pause wärmten die Mädels noch einmal kurz die braven Pferde auf. Der zweite Bewerb war eine Dressurreiter Aufgabe. Bertram wirkte viel ruhiger und Klara konnte eine gute Aufgabe reiten. Sie steigerten die Wertnote auf 7,5 Punkte. Leonie ist von Anfang an schwungvoll in diese Aufgabe geritten und konnte sich auch stark steigern. Sie erhielt 7,3 Punkte.

Mit dieser Wertnote wurde Klara mit Bertram noch einmal Sieger! Leonie, die den achtjährigen Wallachen selbst ausbildet, machte den 3. Platz!

 

Wir gratulieren unseren zwei Mädels sehr herzlich zu ihren Erfolgen!

Das Turnier war sehr gut organisiert und dafür möchten wir unseren "Nachbar-Stall" ein großes Lob aussprechen.

 

Vielen Dank an Manuela, der Trainerin der Mädels. Großer Dank auch an die liebe Besitzerin von Bertram!