Gratuliere an Emma und Paulina

Die Schwestern Emma und Paulina haben sich in den Ferien für die Reiternadel Prüfung vorbereitet. 

 

Ein Bericht von Mama Monika vom aufregenden Wochenende:

 

Die ganzen Ferien über trainierten Emma und Paulina schon immer wieder – unterbrochen von

erholsamen Ausritten – für die Reiternadel. Anfang September war es soweit.

Das Ziel war es, dieses Abzeichen auf unserem eigenen Pferd zu erlangen. So bot sich die

Gelegenheit, am Tag vor der Sonderprüfung am Reitstall Leitner in Kollmitzberg im Rahmen des

Pferdefestes, beim dort stattfindende Reitertreffen, die Dressuraufgaben mitzureiten, um einerseits

selbst Sicherheit zu erlangen, andererseits um unser Pferd Keksi an diese für ihn fremde Situation zu

gewöhnen.

Und es hat sich bezahlt gemacht, Keksi marschierte die erste Aufgabe mit beiden Mädchen

ordentlich durch, und so erreichten sie in ihrer Klasse die Plätze 3 und 4, und Keksi durfte seine erste

Ehrenrunde im Galopp absolvieren!

Beim zweiten Bewerb hatte er es (wie vermutet) etwas eiliger, was zu den Wertnoten 6,2 und 6,5

führte.

Sehr zufrieden mit der Leistung meiner Töchter und vor auch begeistert von Keksis Coolness im

Umgang, auch beim Verladen und Transportieren, brachte ich Pferd und Reiter wieder gut nach

Hause.

 

Am nächsten Tag erschien uns allen alles schon wie gewohnt, Emma und Paulina ritten die Aufgabe

für die Reiternadel sehr tüchtig durch und auch beim Springen stellte sich Keksi tadellos an. Wenn

man dann unerkannt neben der Richterin steht und hört, dass sie das Pferd sehr hübsch findet, freut

man sich nicht nur über den Erfolg seiner Töchter! Während der Theorieprüfung und der

Überreichung der Abzeichen durfte Keksi in einer Box relaxen, und auf der Heimfahrt luden die

frischgebackenen Reiternadelbesitzerinnen Emma und Paulina ihr Pferd schon alleine ein und aus!

 

Dank Katja konnten wir auch gleich daheim auf den Erfolg anstoßen!

Danke Katja für den Sekt!

Danke Kathi für die gute Vorbereitung und das Mitzittern!

Danke Christina für das Borgen des Hängers!

Danke Claudia für das Outfit!

Danke dem RV Neustadtl für die gute Organisation!

und…danke Emma, Paulina und Keksi! Ihr habt eure Sache echt sehr gut gemacht!

Wir gratulieren euch sehr herzlich zur Reiternadel!