Reitertreffen Clam

Ein erfolgreicher Turniertag für Leonie Höller

und Centano in Clam!

Nachdem Leonie nach dem Ergebnis beim Turnier in Dietach nicht zufrieden war, wollte sie so rasch wie möglich wieder auf ein Turnier fahren, um Centano an das Turniergeschehen zu gewöhnen.

So fuhren Mama Claudia und Schwester Klara mit Leonie und Centano zum Reitertreffen nach Clam.

Centano war beim Abreiten dieses mal schon ruhiger und nicht mehr so guckig wie eine Woche davor. Und so ritt Leonie mit einem guten Gefühl den gut konzentrierten siebenjährigen Wallachen in den ersten Bewerb.

 

Leonie konnte Centano mit Schwung und korrekt durch die Aufgabe reiten. Sie bekam eine Wertnote von 8.0 Punkten und wir waren überglücklich. 

Diese Wertnote reichte schlussendlich für den Sieg im Lizenzbewerb! 

 

Nach der Siegerehrung hatten die Beiden eine kurze Pause im Schatten und bereiteten sich noch einmal kurz auf den nächsten Bewerb vor. Centano war in diesem Bewerb schon sichtlich müde und so konnte ihn Leonie nicht mehr schwungvoll durch den Bewerb reiten. Trotzdem gab es noch 7.0 Punkte für das Paar und sie entgangen knapp einer Platzierung.

 

Das Reitertreffen war wieder sehr gut vom Reitverein Burg Clam organisiert. Vielen Dank aber auch an die netten Mädels von Kronstorf, die uns beim Verladen geholfen haben ;-)