Der Frühling ist endlich angekommen!

Heuer mussten alle Sonnenanbeter lange warten. Nun hat sich aber die Sonne und somit der Frühling durchgekämpft. 

Vor drei Wochen war noch ein starker Schneesturm und jetzt haben wir bereits über 20° C. Wir freuen uns sehr, dass die Tage nun durch die Sonne schöner sind, die Wiesen und Wälder langsam grüner werden und die ersten Blumen blühen.

Das Reiten macht einfach wieder mehr Spaß wenn man am Reitplatz oder im Gelände bei Sonnenschein und milden Temperaturen in der Natur sein kann.

 

Natürlich ist die Wetterumstellung auch für die Pferde nicht ganz einfach wegzustecken. Dazu kommt noch der Fellwechsel, der unsren Lieblingen auch Energie nimmt.

Die Fotos zeigen euch, wie die Pferde den Tag bei warmen Temperaturen verbringen. Wenn es kühler und auch noch windig ist, dann kann es (vor allem bei den Jungs) schon einmal temperamentvoller umgehen.

 

Jetzt heißt es noch einige Tage warten, dann werden alle Pferdchen entwurmt. Und wenn dann die Koppelböden passen, starten wir die Weidesaison! Wir werden natürlich mit einigen Kameras dabei sein!

 

Folgst du uns schon auf Instagram?