Trainingsturnier im Stall Geissberger












Leonie Höller nahm mit unserem Pferd Frizzante beim Parcourstraining ihres Trainers teil.

Am 26. September fand ein Parcourstraining im Reitstall von Bruno Geissberger statt. Leonie und "Frizzi" trainieren seit eineinhalb Jahren bei Bruno. Gemeinsam haben Leonie und der inzwischen 15-jährige Wallach dort zu springen begonnen. Auch vorm Parcourstraining haben sie noch fleißig trainiert. Sie starteten in den Bewerb 80 cm, in der Klasse A0 mit 95 cm und in der Klasse A mit 105 cm. Der Parcours wurde mit Bruno oder Birgit genau besichtigt. Leonie ritt ihren Wallachen gut durch die Parcours. Leider schafften sie dieses Mal keinen Bewerb fehlerfrei. Trotzdem war ein ein schönes Erlebnis bei der gelungen Veranstaltung dabei zu sein!


Nach dem Turnier ist bekanntlich vor dem Turnier. Jetzt trainiert Leonie weiter für die Saison 2016.

Kommentare: 5 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Birgit (Dienstag, 29 September 2015 09:06)

    Es wird gemunkelt, dass dieses Trainingsspringen nur deshalb stattgefunden hat, damit das Animo Sakko heuer noch getragen werden kann ... ;-)

  • #2

    Carina (Dienstag, 29 September 2015 09:27)

    Ich würd sagen das Training hat sich auf jeden Fall ausgezahlt.
    Waren drei super Runden!! :D
    Und sooo ein schönes Sakko ;D
    Super gemacht!!

  • #3

    Klara (Dienstag, 29 September 2015 16:53)

    Das war wirklich cool, Leonie! Spitze gemacht!!! Wirklich schönes Sakko!!! ;-)

  • #4

    Monika (Dienstag, 29 September 2015 21:48)

    Ja. Das Turnier hat sich alleine wegen dem Sakko rentiert! Aber der Rest war auch supertoll, sowohl deine Ritte Leonie als auch die Organisation seitens der Veranstalter ! War echt ein sehr gemütliches Turnier!

  • #5

    Christina (Donnerstag, 08 Oktober 2015 08:24)

    Super gemacht ihr zwei!
    Schade das ich das Sakko nicht live bewundern konnte ;)