CSN-C Hetzmannsdorf

Es ist der erste Feriensamstag und es hat 33° C. Viele Schüler kühlen sich irgendwo im Wasser ab und genießen das kühle Nass.

 

Leonie Höller fährt mit ihrer Familie und Pferd Frizzante in das schöne Weinviertel um dort beim Springturnier teilzunehmen.

Wir fuhren zum RC St. Patrick in Hetzmannsdorf, in der Nähe von Korneuburg. Aus zeitlichen Gründen war in letzter Zeit kein Turnierstart möglich und so sehnte Leonie diesen Tag schon lange herbei.

Unser Frizzi wusste schon wieder beim Mähne flechten, dass er auf ein Turnier fahren darf. Inzwischen läuft er fast alleine in den Hänger - es macht uns wirklich den Anschein, als taugt ihm das Fortfahren. Egal ob zum Training auf die Anlage von Bruno Geissberger oder eben zu einem Turnier, er ist immer sehr brav.

Leonies Trainer Bruno war auch beim Turnier und betreute die Beiden. Trotz Hitze und vieler Starter, die am Abreiteplatz warmritten, waren Leonie und Frizzante voll bei der Sache und sehr konzentriert.

 

Um 16:45 Uhr waren die Beiden im lizenzfreien Bewerb mit 95 cm Höhe an der Reihe. Aufgrund der Hitze war Frizzi dieses Mal nicht so spritzig und schwungvoll. Trotzdem zeigten die zwei einen schönen Ritt, jedoch mit zwei Abwürfen. Somit bekamen Leonie und Frizzi eine Wertnote von 5.8 Punkten und waren als Vierte platziert (9 Starter).

Bei der Siegerehrrung waren sehr viele Pferde am Platz, da es vier Abteilungen in diesem Bewerb gab. Alle Reiter hatten ihr Pferd gut im Griff und so war auch die Siegerrunde kein Problem.

Kommentare: 1 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Christina (Donnerstag, 09 Juli 2015 10:09)

    Tolle Leistung bei der Hitze! Hut ab!
    Weiterhin viel Spass und Erfolg mit Frizzi und dem Springsport!!